NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

Von Puccini zu Strauss Der Zeitgeist der Belle Époque, gesehen aus der Perspektive ihrer berühmtesten Opern von „La Bohéme“ bis „Rosenkavalier“ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 02. September 2019 um 14:30 Uhr

Kursnummer 470
Dozent Dr. Torsten Reters
erster Termin Montag, 02.09.2019 14:30–17:30 Uhr
letzter Termin Montag, 09.09.2019 14:30–17:30 Uhr
Gebühr 38,00 EUR
Treffpunkt

AltenAkademie
- Forum für Bildung und Begegnung e.V.
Florianstraße 2
44139 Dortmund

Westfalenpark - Eingang Baurat-Marx-Allee

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Eine kleine Einführung in Leben und Werk von Giacomo Puccini (1858-1924) und Richard Strauss (1864- 1948) stehen im Mittelpunkt des Kurzseminars. In welchem Zusammenhang mit den damaligen Zeitstimmungen standen Puccinis „La Bohème“, „Madame Butterfly“ oder „Das Mädchen aus dem goldenen Westen“? Was sagen Strauss´ Sujets („Salome“, „Elektra“, „Rosenkavalier“) über die Stimmung vor dem Ersten Weltkrieg und die Ideen ihrer Schöpfer aus? Seminar mit Filmeinspielungen.

Dr. Torsten Reters Hauptdozent

Kurstermine

Datum Uhrzeit
1. Mo., 02.09.2019 14:30–17:30 Uhr
2. Mo., 09.09.2019 14:30–17:30 Uhr