Ägyptologie:

Ein Haus für die Ewigkeit – Grabarchitektur im Alten Ägypten 2. Die Mastaba: Thinitenzeit und Altes Reich Ägyptologie:

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 25. Januar 2019 10:45–12:15 Uhr

Kursnummer E22
Dozent Rouven Müller
Datum Freitag, 25.01.2019 10:45–12:15 Uhr
Gebühr 9,50 EUR
Treffpunkt

AltenAkademie
- Forum für Bildung und Begegnung e.V.
Florianstraße 2
44139 Dortmund

Westfalenpark - Eingang Baurat-Marx-Allee

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Hartnäckig hält sich der Irrglaube, die Altägypter hätten zur Zeit ihrer über 3000 Jahre währenden antiken Hochkultur ihre Verstorbenen, zumindest sämtliche Könige, in Pyramiden beigesetzt. Doch selbstverständlich ist eine Gesellschaft, die nur oberflächlich betrachtet über tausende von Jahren statisch und unwandelbar zu sein scheint, stetigen Entwicklungen unterworfen; dies betrifft vor dem Hintergrund sich wandelnder Jenseitsvorstellungen auch den Umgang mit Verstorbenen und deren Begräbnisse. Sowohl die Tradition königlicher Grabarchitektur als auch die der letzten Ruhestätten der gesellschaftlichen Elite verändert sich somit durch die Epochen hindurch. Derartigen Entwicklungen geht die Veranstaltung nach und nimmt viele interessante Details genauer unter die Lupe.

Durch Vorausbuchung von mindestens 5 Veranstaltungen erhalten Sie eine Jahreskarte des Westfalenparks für die Dauer Ihrer Buchung gestellt und einen Treuerabatt von 10 %.