NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

Kamingespräche: Arbeit, Leben, Literatur NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Kurs hat bereits begonnen, Anmeldung noch möglich!

Dienstag, 15. Januar 2019 um 19:00 Uhr

Kursnummer 424
Dozentin Dr. Iuditha Balint
erster Termin Dienstag, 15.01.2019 19:00–20:30 Uhr
letzter Termin Dienstag, 21.05.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 38,00 EUR
Treffpunkt

AltenAkademie
- Forum für Bildung und Begegnung e.V.
Florianstraße 2
44139 Dortmund

Westfalenpark - Eingang Baurat-Marx-Allee

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Ob sie aus den Federn von Schiller, Droste-Hülshoff, Kafka, Max Frisch oder Ingeborg Bachmann stammen, viele literarische Werke scheinen die Einsicht zu teilen, dass Arbeit zur Selbstformung, ja sogar zur Selbstentfaltung eines jeden Menschen beiträgt. Dieser literarischen Erkenntnis wollen wir nachgehen und uns an vier Abenden in entspannter Kamin-Atmosphäre über unsere Arbeit und Berufe unterhalten. Vor allem aber lesen und besprechen wir gemeinsam ernste oder unterhaltsame Texte – zum Beispiel über Künstlerinnen, Architekten, Sekretärinnen, Manager oder eben Lehrerinnen. Den Auftakt bildet ein Gespräch mit Heinz Scharnetzki, gespickt mit Auszügen aus Goethes Wilhelm Meisters Lehrjahre (1795/96). Die Textauszüge werden in jeder Sitzung bereitgestellt. Eine Lektüre im Vorfeld wird nicht vorausgesetzt, ist aber möglich. Die Textauswahl wird daher rechtzeitig bekannt gegeben.

Dr. Iuditha Balint ist Literaturwissenschaftlerin und Leiterin des Fritz-Hüser-Instituts, in dem eine weltweit einzigartige Sammlung deutschsprachiger Literaturen über Arbeit und Arbeitswelten seit dem 19. Jahrhundert aufbewahrt und erforscht wird.

Dr. Iuditha Balint Hauptdozentin

Kurstermine

Dieser Kurs läuft bereits. Vergangene Termine einblenden.

vergangene Termine

Datum Uhrzeit
1. Di., 15.01.2019 19:00–20:30 Uhr

anstehende Termine

Datum Uhrzeit
2. Di., 19.02.2019 19:00–20:30 Uhr
3. Di., 19.03.2019 19:00–20:30 Uhr
4. Di., 21.05.2019 19:00–20:30 Uhr