Vortragsreihe: Kompetenz im Alltag

Körperliches Training und kognitive Leistungen im Alter Vortragsreihe: Kompetenz im Alltag

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

Montag, 23. September 2019 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 149
Dozent Prof. Dr. Andreas Seeber
Datum Montag, 23.09.2019 18:00–19:30 Uhr
Gebühr 7,00 EUR
Treffpunkt

AltenAkademie
- Forum für Bildung und Begegnung e.V.
Florianstraße 2
44139 Dortmund

Westfalenpark - Eingang Baurat-Marx-Allee

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Lebenserwartung von Frauen und Männern steigt in unserer Gesellschaft, auch die in „guter Gesundheit“. Mit zunehmendem Alter steigt aber auch die Wahrscheinlichkeit, im Alter kognitive Defizite zu erleben. Positive Effekte von körperlichem Training auf die Lebenserwartung und auf Risikominderung bestimmter Erkrankungen sind meist bekannt. Weniger bekannt ist, dass körperliches Training im Alter bestimmte kognitive Funktionen fördern kann. Gemeint sind die Regulation von Handlungsabläufen, das Ausblenden von Störreizen, das flexible Einstellen auf „Neues“. Was und wieviel an Training nötig ist für solche Effekte, auch zur Risikominderung einer demenziellen Entwicklung, wird im Vortrag erläutert.

Prof. Dr. Andreas Seeber Hauptdozent